Bartels, Mehring & Partner – Notar und Rechtsanwaltskanzlei Hannover - Rechtsanwälte und Notar Hannover

Sie befinden sich hier: Home » Das Grundstück

17.12.2017

Das Grundstück

Im Rahmen von Immobiliengeschäften wird in der Regel über hohe Werte und langfristige Kredite verfügt. Die damit verbundenen hohen wirtschaftlichen Risiken stellen normalerweise eine existentielle Bedrohung der Beteiligten dar. Zum Schutz aller Beteiligten hat daher der Gesetzgeber die notarielle Beurkundung für alle Grundstücksgeschäfte zwingend vorgesehen. Nur die professionelle Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung durch den Notar garantiert den Beteiligten den wirtschaftlichen Erfolg „Geld gegen Ware“.

Sachgerechte Verträge genügen nun zwar allen juristischen Anforderungen, sind jedoch für den Laien ohne juristische Vorkenntnisse bzw. Hinzuziehung eines Juristen aus sich selbst heraus nicht mehr zu verstehen. Dies erklärt sich daraus, das die Verträge nicht für die Vertragsbeteiligten geschrieben werden, sondern für die Juristen, die mit dem Vertrag umgehen müssen: Notare, Rechtsanwälte, Juristen, Behörden. Als Ihr Notar bin ich daran interessiert, Ihnen den Vertragsinhalt verständlich zu vermitteln. Damit Sie ausreichend Zeit haben, um sich in Ruhe mit der Materie zu beschäftigen, möchte ich hier schon versuchen, Sie mit den wichtigsten Besonderheiten eines Immobilienkaufvertrages vertraut zu machen. Sollten dennoch Zweifel oder Fragen verbleiben, stehe ich Ihnen gerne vor oder während der Beurkundung zur Verfügung, um diese zu klären.

In allen Kaufverträgen finden sich bestimmte Regeln zum Erbringen der beiderseitigen Leistungen, um den wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten:

Im Rahmen von Immobiliengeschäften wird in der Regel über hohe Werte und langfristige Kredite verfügt. Die damit verbundenen hohen wirtschaftlichen Risiken stellen normalerweise eine existentielle Bedrohung der Beteiligten dar. Zum Schutz aller Beteiligten hat daher der Gesetzgeber die notarielle Beurkundung für alle Grundstücksgeschäfte zwingend vorgesehen. Nur die professionelle Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung durch den Notar garantiert den Beteiligten den wirtschaftlichen Erfolg „Geld gegen Ware“

Sachgerechte Verträge genügen nun zwar allen juristischen Anforderungen, sind jedoch für den Laien ohne juristische Vorkenntnisse bzw. Hinzuziehung eines Juristen aus sich selbst heraus nicht mehr zu verstehen. Dies erklärt sich daraus, das die Verträge nicht für die Vertragsbeteiligten geschrieben werden,

sondern für die Juristen, die mit dem Vertrag umgehen müssen: Notare, Rechtsanwälte, Juristen, Behörden. Als Ihr Notar bin ich daran interessiert, Ihnen den Vertragsinhalt verständlich zu vermitteln. Damit Sie ausreichend Zeit haben, um sich in Ruhe mit der Materie zu beschäftigen, möchte ich hier schon versuchen, Sie mit den wichtigsten Besonderheiten eines Immobilienkaufvertrages weiter vertraut zu machen. Sollten dennoch Zweifel oder Fragen verbleiben, stehe ich Ihnen gerne vor oder während der Beurkundung zur Verfügung, um diese zu klären.

In allen Kaufverträgen finden sich bestimmte Regeln zum Erbringen der beiderseitigen Leistungen, um den wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten:

Schlagworte/Tags bei Bartels, Mehring & Partner

Anwaltliche Vorbefassung Auflassungsvormerkung außerordentliche Löschungsvollmacht Belastungsvollmacht Gesetzliches Rücktrittsrecht Grundbuchbestand Grundbuchsperre Grundschuld Kosten und Lasten Lastenfreistellung Sach- und Rechtsmängelhaftung Vorkaufsrechtsverzichtserklärung Zwangsvollstreckung