Bartels, Mehring & Partner – Notar und Rechtsanwaltskanzlei Hannover - Rechtsanwälte und Notar Hannover

Sie befinden sich hier: Home » Das Grundstück » Grundstückskaufvertrag

17.12.2017

Grundstückskaufvertrag

Am Anfang eines jeden Vertrages steht die Frage nach einer anwaltlichen Vorbefassung, die der Vermeidung einer Interessenkollision des Notars dienen soll. Danach wiederholt der Vertrag den Grundbuchstand für das Vertragsobjekt, über den der Notar sich zuvor vergewissert hat.

Die Kaufpreisfälligkeit kann erst eintreten, wenn der vertragsgerechte Eigentumsübergang auf den Käufer sichergestellt ist. Hierfür ist eine Auflassungsvormerkung erforderlich sowie die Vorkaufsrechtsverzichtserklärung der Gemeinde und Löschungsunterlagen für die Lastenfreistellung des Grundstückes.

Wird der Kaufpreis nicht fristgerecht gezahlt, besitzt der Verkäufer die Möglichkeit, von seinem gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen und den Kaufvertrag aufzulösen oder unter denselben Voraussetzungen Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Darüber hinaus kann der Verkäufer die Zwangsvollstreckung gegen den Käufer einleiten.

Mit dem Besitzübergang erwirbt der Käufer die wirtschaftliche Position des Grundstückseigentümers, d.h. von diesem Zeitpunkt an kann er das Grundstück benutzen und hat dementsprechend auch von diesem Zeitpunkt an die damit verbundenen Kosten und Lasten zu tragen.

In der Praxis ist es wie beim Gebrauchtwagenkauf üblich, dass der Verkauf eines Grundstücks mit einem vollständigen Gewährleistungsausschluss verbunden wird.

Für die Finanzierung des Kaufpreises muss eine Grundschuld zu Gunsten der Bank bestellt werden, wozu die Belastungsvollmachtbegriffe des Verkäufers erforderlich ist.

Für den Fall, dass wider Erwarten der Vertrag nicht zur Durchführung gelangt, ist eine außerordentliche Löschungsvollmacht Käufers in dem Vertrag enthalten, der es dem Verkäufer ermöglicht, den Vertragsgegenstand anderweitig zu veräußern.

Schlagworte/Tags bei Bartels, Mehring & Partner

Anwaltliche Vorbefassung Auflassungsvormerkung außerordentliche Löschungsvollmacht Belastungsvollmacht Gesetzliches Rücktrittsrecht Grundbuchbestand Grundbuchsperre Grundschuld Kosten und Lasten Lastenfreistellung Sach- und Rechtsmängelhaftung Vorkaufsrechtsverzichtserklärung Zwangsvollstreckung